Blog Page

Die Begrüßung des Frühlings

Die Open air Saison für Musiker beginnt im April. Meist mit dem „Tanz in den Mai“ am 30. April. Das ist Tradition, da wird nach altem Ritus der Maibaum aufgestellt. Oft werden dazu noch einige Reden gehalten. Ab und zu spielt eine Blaskapelle. Und manchmal spielt eine Rockband. Selten sogar beides. Aber ganz sicher, wirklich ganz sicher ist es dabei immer arschkalt!

Der Amerikaner und seine Probleme

Der Amerikaner steckt in der Klemme. Nein, nicht das Gebäck beim Konditor, sondern der US-Amerikaner. Und eigentlich auch nicht jeder, sondern hauptsächlich der Herr Bush. Der Iran schickt sich nämlich an, die nächste Atommacht zu werden. Das passt dem Onkel in Washington nun aber sowas von nicht.

Die Sünden der Jugend

Ein Phänomen der Jugend ist wohl, dass sie überzeugt und fasziniert von sich und ihren Ideen ist. Wir waren ja nicht anders. Diese Aussage ist zeitlos. Konserviert man allerdings diese „Offenbarungen“ schaut man im Alter dann doch etwas realistischer zurück…

Paul McCartney und ich

Ich bin ja nun ein bekennender Beatles-Fan. Nein, ein Verrückter. Also ein kompletter Fanatiker. Seit mehr als 30 Jahren. Da ist es besonders schön, wenn man erkennt, dass man etwas gemeinsam hat mit seinem Idol…

In den Tagen vor der Fußball-WM

Wenn wir mal meinen aktiven Sport, Tennis und Schach, außen vor lassen, bin ich in Sachen Passivsport wie schon erwähnt ein begeisterter Formel-1-Fan. Boxen schaue ich mir auch immer wieder an – seit den seligen Tagen eines Muhammad Ali. Aber derzeit kommt man ja nicht wirklich an Deutschland’s Sportart Nr. 1 vorbei – dem Fußball.

Bollywood und der gemeine Inder

Meine Tochter Charly steht auf Bollywood-Filme. Ich dachte mir erst, irgendetwas muss meine Ex-Frau damals in der Schwangerschaft falsch gemacht haben. Vielleicht mal ein verdorbenes Essen beim Inder oder sowas. Andererseits habe ich immer sehr viel Sitarmusik von den Beatles gehört damals…

Quo vadis, SPD?

Ich war mal ein überzeugter Sozialdemokrat. Noch in den Neunzigern habe ich einen Gerhard Schröder herbeigesehnt. Und dann kam die Wahl 1998. Yessss!!! Endlich ging der Bundeskohlkanzler und unser Genosse kam…